HuGarHund1
Logoneu1
Logo 1-2

Hundeausbildung  ?

Hundeschule   ?

Team Joy

Zentrum für Menschen mit Hund

Da der Hundegarten ein kostenloser Service von Team Joy, Zentrum für Menschen mit Hund ist, der ehrenamtlich betrieben wird, besteht kein Anrecht auf die Öffnungszeiten und den Zugang zum Gelände. Um einen reibungslosen Ablauf des 1. Betreuten Hundegarten zu gewähren ist die Einhaltung der Platzordnung erforderlich. Wesentliche Grundlage ist ein Rücksichtsvolles miteinander.

 

Platzordnung

 

  •  Alle Hunde müssen geimpft, geschippt und versichert sein.
  • Nur sozial verträgliche Hunde dürfen am Hundegarten teilnehmen
  • Läufige Hündinnen sind für die Dauer der Läufigkeit dem Platz fernzuhalten.
  • Den Anweisungen der Aufsichtsperson ist unbedingt Folge zu leisten.
  • Starkzwangmittel wie Würger, Stachelhalsbänder, Teletakt etc. sind verboten
  • Alle Hunde müssen außerhalb der Freilauffläche an der Leine geführt werden.
  • Das Urinieren gegen Inventar und Ausstattung des Gelände Team Joy ist strengstens verboten.
  • Hinterlassenschaften des Hundes müssen immer beseitigt werden und in den  bereitgestellten Mülleimern entsorgt werden.
  • Das Buddeln ist auf dem gesamten Gelände von Team Joy verboten.
  • Kommt ein neuer Hund auf die Freilauffläche werden alle Hunde rangerufen bis der neue Hund abgeleint ist.
  • Die Geräte auf dem Agilityplatz sind grundsätzlich nicht zu benutzen.
  • Essen, Trinken und besonders das Rauchen ist auf den Freilaufflächen untersagt.
  • Das Füttern von fremden Hunden ist untersagt. Ausnahme ist die Genehmigung des entsprechenden Hundehalters.
  • Jeder Hundehalter hat auf seinen Hund zu achten und ist für das Verhalten verantwortlich.
  • Bei Beschädigungen durch den Hund ist der Hundehalter für den Schaden haftbar.
  • Die Aufsichtsperson hat uneingeschränktes Hausrecht und kann ohne Angabe von Gründen Hunde vom Hundegarten ausschließen.
  • Die Öffnungszeiten des Hundegartens können kurzfristig ohne Angabe von Gründen geändert werden. Es besteht kein Anspruch auf den Zugang zum Gelände.
  • Sollte ein Hund auffällig geworden sein (Bisse, Aggression etc.), ist dieses vor dem nächsten Besuch des Hundegartens unaufgefordert anzugeben.
  • Alle Änderungen wie Adressänderung, Versicherungswechsel etc. müssen angegeben werden.
[Wilkommen] [Ausbildung bei Team Joy] [Diabetikerwarnhunde] [Team Joy Aktuell] [Wir über uns] [Welpen  Kaufen?] [Hier finden Sie uns] [Bildergalerie] [Impressum] [Kontakt] [Hundegarten] [Platzordnung] [Links]